Donnerstag, 1. April 2010

Rubrik-Antworten: Bestattungen Nordfriedhof & Post-Mitarbeiter

Es gab so einige Fragen auf dem Spaziergang über den Nordfriedhof, leider wird es noch etwas dauern bis ich alle beantworten kann.

Aber hier schon mal etwas.

In einem Wahlgrab können  maximal zwei Körperbestattungen und 4 Urnenbeisetzungen stattfinden.
In einem Reihengrab lediglich eine Körperbestattung und in bestimmten Fällen zusätzlich 2 Urnenbeisetzungen erfolgen.

Auch auf dem Beueler Gemeindefriedhof am Platanenweg gibt es ein Gräberfeld für Tot- und Fehlgeburten.

Hier mal die Ruhefristen für alle Bonner Friedhöfe

Erklärung: Friedhof / Ruhefrist  Kinder ab 1 Jahr / Ruhefrist Erwachsene ab dem 5. Lebensjahr

Alter Friedhof 12 Jahre 15 Jahre
Burgfriedhof 10 Jahre 20 Jahre
Buschdorf 15 Jahre 30 Jahre
Dottendorf 12 Jahre 15 Jahre
Dransdorf 12 Jahre 15 Jahre
Duisdorf alt 15 Jahre 30 Jahre
Duisdorf neu 15 Jahre 30 Jahre
Endenich 12 Jahre 15 Jahre
Friesdorf 25 Jahre 30 Jahre
Geislar 15 Jahre 20 Jahre
Grau-Rheindorf 12 Jahre 15 Jahre
Heiderhof 15 Jahre 25 Jahre
Holzlar 20 Jahre 40 Jahre
Ippendorf neu 15 Jahre 30 Jahre
Ippendorf alt 15 Jahre 30 Jahre
Kessenich alt 15 Jahre 20 Jahre
Kessenich neu 15 Jahre 20 Jahre
Kottenforst 15 Jahre 30 Jahre
Küdinghoven 20 Jahre 20 Jahre
Lannesdorf 10 Jahre 20 Jahre
Lengsdorf alt 15 Jahre 30 Jahre
Lengsdorf neu 15 Jahre 30 Jahre
Lessenich 15 Jahre 30 Jahre
Mehlem 10 Jahre 20 Jahre
Muffendorf 10 Jahre 20 Jahre
Niederholtorf 15 Jahre 20 Jahre
Nordfriedhof 12 Jahre 15 Jahre
Oberkassel 25 Jahre 30 Jahre
Platanenweg (Beuel) 15 Jahre 20 Jahre
Plittersdorf 10 Jahre 20 Jahre
Poppelsdorf 15 Jahre 20 Jahre
Pützchen 15 Jahre 20 Jahre
Roleber 25 Jahre 30 Jahre
Röttgen 15 Jahre 30 Jahre
Rüngsdorf 10 Jahre 20 Jahre
Schwarz-Rheindorf 15 Jahre 20 Jahre
Südfriedhof 25 Jahre 30 Jahre
Vilich 15 Jahre 20 Jahre
Vilich Müldorf 20 Jahre 25 Jahre
Zentralfriedhof (Plittersdorf) 10 Jahre 20 Jahre

Urnengräber haben einheitlich die Ruhefrist von 12 Jahren
Jüdische Gräber auf Jüdischen Friedhöfen sind für die Ewigkeit

Hier mal drei Gräber, die auf dem Nordfriedhof nicht mehr vorhanden sind















Helga und Richard Schiller (Eltern von Margrit Schiller [ehem. RAF-Terroristin, heute Deutschlehrerin in Montevideo / Uruguay])















Ferridoun Farokhzad (persischer Filmschauspieler [in Bonn ermordet worden])



















Scheng Tscheng Djäng (chinesischer Pharmakologe aus Taiwan an der Bonner Universität [starb an Tuberkulose])

Und nun noch ein Wort zur Post.

Es ist nicht ganz leicht, die genaue Mitarbeiterzahl zu rechechieren, aber laut www.funkschau.de von 2008 sind es 2000 Personen, die im Posttower arbeiten. Könnte durchaus hinkommen, denn nach eigenen Angaben besitzt der Posttower 1000 Autostellplätze.
Genaue Zahlen habe ich sonst nicht gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen