Dienstag, 7. September 2010

BUNTE BÜHNE BONN öffnet wieder: 12. September 16 Uhr Gitarrenkonzert mit Ralf Bauer

So, hier mal wieder etwas Kulturelles.
Die BUNTE BÜHNE BONN im Anders Sein öffnet wieder nach der Sommerpause und zwar am 12. September Sonntag ab 15.30 Uhr

12. September  2010
”SAITENSPRÜNGE” Konzert-Nachmittag von & mit Ralf Bauer
Klassische Gitarre


Ralf Bauer, der an der Musikhochschule Köln klassische Gitarre, Renaissance-Laute, Barock-Laute und Barock-Gitarre studiert hat, genießt seit Jahren einen exzellenten Ruf als virtuoser Instrumentalist und einfallsreicher
Komponist. Er hat zahlreiche Preise gewonnen, seine Kompositionen werden weltweit gesendet und von international bekannten Künstlern aufgeführt. Seine Konzertreisen, unter anderem mit dem Kammermusik-Ensemble Eskarpin, haben bis nach Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und sogar China geführt. Bei seinem
heutigen Konzert spielt der Gründer der renommierten Bonner Musikschule Metronom in seinem Konzertprogramm "Saitensprünge" auch Stücke von seiner neuen CD "Danzas".

Nähere Informationen zum Künstler finden Sie unter
www.composer-ralfbauer.com und www.cristalportal.de.



Zeit: Einlass 15:30 h, Beginn 16:00 Uhr
Ort: Bunte Bühne Bonn im Anders SeinHeisterbacherhofstr. 1,53111 Bonn 
Eintritt (inkl. Sekt): AK 15,-, erm.10,- Euro/ VVK 12,-, erm. 7,- Euro
Kartenvorverkauf und -reservierung unter 0228 - 33 61 45 06

Kommen Sie doch mal vorbei zur Bunten Bühne Bonn im Anders Sein, vermutlich können Sie mich dort auch antreffen.
Vielleicht kommt das Anders Sein auch mal bei Ihnen vorbei und zwar als Bus
 
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen