Dienstag, 7. September 2010

Spenden für das Erinnerungsmal "Bücherverbrennung"

Wie ich hier schon an anderer Stelle mal angekündigt habe, ist vom Stadtrat nun beschlossen worden, dass es ab 2013 ein Erinnerungsmal "Bücherverbrennung 1933" auf dem Bonner Marktplatz geben wird. So ein Vorhaben wird aber nicht allein durch die Stadt getragen, daher wäre es schön, wenn sich auch Bonner Bürger daran beteiligen würden.
Ab sofort gibt es die Möglichkeit zu spenden:



Überweisungen an die Stadtkasse Bonn sind möglich auf folgende Konten:
Sparkasse KölnBonn 11 312, BLZ: 370 501 98,
Postbank Köln 11 890 501; BLZ: 370 100 50
Volksbank Bonn Rhein-Sieg 2 003 753 010, BLZ: 380 601 86

 Stichwort: "Kulturamt, Erinnerungsmal Bücherverbrennung" Der Spender erhält dann eine entsprechende Spendenbescheinigung von uns (Stadt Bonn).

Näheres zum Thema finden Sie hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen