Dienstag, 14. Juni 2011

Rubrik-Antworten: Denkmalschutzplakette, Kaiser Wilhelm II & Walter Markov

Hier mal wieder ein paar Antworten auf Fragen bei den Spaziergängen.

Die weiß-blaue Denmalschutzplakette ist ein Zeichen an Gebäuden die als Kulturgut nach der Haager Konvention  von 1954 gelten. Verwendung findet diese Plakette in Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Hamburg und den ostdeutschen Bundesländern.
In Nordrhein-Westfalen wird das Denkmalsymbol mit dem Wappen von Nordrhein-Westfalen angebracht.
Das Rautensymbol wird weltweit für Gebäude benutzt die im Kriegsfall nicht zerstört werden dürfen  (Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten).
In der DDR gab es dieses Symbol seit 1975.


















Die Lebensdaten von Kaiser Wilhelm II lauten:
* 27. Januar 1859 in Berlin; †04. Juni 1941 in Doorn, Niederlande
von 1877 bis 1879 war er Student in Bonn und Mitglied der Corpsverbindung Borussia


Über den Bonner Widerstandskämpfer Walter Markov (1935 wegen Flugblattverteilung in der Bonner Uni verhaftet worden und zu 12 Jahren Zuchthaus in Siegburg verurteilt worden) können Sie einige Infos auf der Seite vom Antiquariat Walter Markov bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen