Samstag, 13. August 2011

Rubrik-Antworten: Joseph Goebbels & Walter Markov

Hier noch kurz zwei Antworten:

Joseph Goebbels hat ab 1917 an der Bonner Universität studiert u.a. bei Wilhelm Levison Geschichte.
Desweiteren hat er Germanistik in Freiburg, Würzburg, München und Heidelberg studiert. An letzterer Universität hat er 1921 promoviert.

Walter Markov hat 1935 das Flugblatt "Sozialistische Republik" herausgegeben, dafür ist er zu 12 Jahren Haft in Siegburg verurteilt worden. Die Widerstandsgruppe Markov hat sich 1934 in Bonn gebildet. Dieser Gruppe gehörten fünf Personen an, neben Walter Markov waren dies: Hans Schmidt, Günter Meschke, Anthony Toynbee und Hans Schadow.
Die Gruppe hat übrigens 1935 ein Attentat auf Hermann Göring in Bonn geplant, dieses sollte vom Museum Alexander Koenig aus durchgeführt werden.

Walter Markov

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen