Sonntag, 21. Februar 2016

Schuhe über der Leitung - Shoefiti / Shoe Tossing in Bonn

Nun findet man die Schuhe, die über einer Stromleitung hängen auch in Bonn.
Der Brauch kommt aus Schottland oder den USA, das ist bis heute nicht ganz geklärt.
Während die Schotten behaupten, wo die Schuhe hängen, da hat ein Mann seine Jungfräulichkeit verloren, wird in den USA eher an Tote oder Ermordete erinnert. In New York soll es auf die Streetgangs zurückgehen, die an den Stellen wo die Schuhe hängen ein Mitglied verloren haben.
Gesichert sind alle Erklärungen nicht und es gibt noch weitere, so mal hier zu lesen:
http://www.shoepassion.de/blog/shoe-tossing

Das Ganze wird als Shoe Tossing bzw. Shoefiti bezeichnet.

In Bonn (Altstadt) zu sehen in der Georgstraße / Ecke Adolfstraße bzw. in der Michaelstraße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen