Sonntag, 19. März 2017

Carl Pelman - Gedenktafel auf dem Alten Friedhof wieder da

Dank der "Freunde des Alten Friedhofs" ist die gestohlene Metalltafel am Grab von Carl Pelman ersetzt worden.
Sie können diese Tafel nun wieder sehen, es gibt glücklicherweise eine Kopie der Tafel im LVR-Museum "Verrückte Zeiten" am Kaiser-Karl-Ring.

Carl Pelman war der zweite Direktor der damaligen "Irren-, Heil- und Pflegeanstalt"
Obwohl gebürtiger Bonner wird Carl Pelman (1838 - 1916) interessanterweise nur mit einem "n" geschrieben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen