Montag, 25. Juli 2011

Rubrik-Antworten: Elementaranalyse, Photovoltaik & Johannes Brahms / Nikolaus Simrock

Hier ein paar kurze Antworten zu Fragen bei den Spaziergängen.

Bei dem Spaziergang "Kekulés Traum" kam die Frage nach dem Namen für die Apparatur zur Elementaranalyse von Justus von Liebig auf. der Name lautet tatsächlich "Fünf-Kugel-Apparat", dieser diente zur genauen Bestimmung der Chemischen Elemente in einer organischen Verbindung. Entwickelt 1831.











Die Struktur des Benzolringes taucht auch in Graphen auf, das wiederum für die Herstellung von organischen Solarzellen benötigt wird, damit erhält man einen biegsamen Kunststoff.
Verwendung findet diese Verfahren in der Photovoltaik-Technik.















Eine etwas unglückliche Formulierung in meiner Quelle, veranlasste mich zu der Fehlbehauptung bei der Führung über den Alten Friedhof, Nikolaus Simrock sei der Verleger von Johannes Brahms gewesen, ich bitte dieses zu entschuldigen.
Johannes Brahms und der Verleger Nikolaus Simrock haben sich nicht mehr gekannt. Simrock ist bereits 1832 verstorben und Brahms erst 1833 geboren. Der von Nikolaus Simrock gegründete Musikverlag "N Simrock" hat aber unter dem Enkel Fritz Simrock 87 Werke von Johannes Brahms verlegt. Seit 1870 befindet sich der Verlag in Berlin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen