Mittwoch, 27. Mai 2020

Hygienekonzept Bonner Stadtspaziergang

Buchungen für bis zu maximal 15 Personen sind wieder möglich (in Ausnahmefällen 20 Personen).

Bei allen Spaziergängen gelten folgende Hygienemaßnahmen:

- Abstandsregel 1,5 m zwischen allen Beteiligten

- Begrenzung auf 15 Teilnehmer, in Einzelfällen auch auf 12 Personen / Ausnahme Regierungsviertel 20 Personen (mindestens bis 11. Januar 2021)

- keine Innenbesichtigungen (auch keine Ausnahmen)

- keine Kartenzahlung möglich, daher von meiner Seite in dem Moment Mund-Nasen-Bedeckung
 
- Mund-Nasen-Bedeckungs-Pflicht in Teilbereichen der Spaziergänge (mindestens bis 11. Januar 2021) / Visiere sind nicht zulässig

- Kontaktdaten (bei Anmeldung) werden erfasst (keine Nutzung durch Dritte, außer auf Nachfrage durch das örtliche Gesundheitsamt)

- bei akuten Atemwegserkrankungen ist eine Teilnahme ausgeschlossen